Geocaching

Geocaching Funktion

Um Geocaching per Phone zu betreiben, benötigt man eine GPS-App die offroad, also abseits von Wegen arbeitet. Eine Zielführung per Luftlinie, der GPX-Import sowie die Koordinateneingabe per Hand muss möglich sein. Google Maps eignet sich z.B. nicht zum Geocachen. Spezielle Geocaching-Apps gehen darüber hinaus und bieten zudem Features wie Beschreibung, Hint, Live-Karte und Offline-Cache-Verwaltung an. Diese Apps greifen direkt online auf die Geocaching.com Datenbank zu. Optimal ist der Parallelbetrieb aus Outdoor-GPS-App (Locus Map) und Geocaching-App (c:geo).

Locus Map Pro: Menu > weitere Funktionen > Geocaching4Locus > Live Karte aktivieren

(man muss dazu auf der geocaching.com Website angemeldet sein, siehe Einstellungen)

OUTDOOR SMARTPHONES:

Sony Xperia Z5 Compact

>> Sony Xperia Z5 Compact

4,6 Zoll
32 GB interner Speicher
Android 6

Wasserdichtes, sehr leistungsstarkes Kompakt-Smartphone mit präziser GPS-Funktionalität und langer Akku-Laufzeit für den Outdoor-Einsatz. Helles, bei Sonnenlicht bestens ablesbares Display. Für Offline-Karten optimal: 32 GB interner Speicher, per MicroSD erweiterbar auf 200 GB.

Bei GPS4ANDROID.DE gibt‘s Apps, Tipps und Tutorials zur GPS-Navigation mit Android Smartphones. Dazu Tracks, Maps und POIs für Wanderer, Radfahrer, Geocacher, Touristen und Reisende.